GRÜNE Ziele für die Stadt Hörstel

Seit der Gründung der Partei "Die Grünen" im Frühjahr 1984 in Hörstel gibt es eine politische Kraft in der Kommunalpolitik, die unter Berücksichtigung der gewachsenen Strukturen von Bevergern, Dreierwalde, Hörstel und Riesenbeck neue Impulse in die Diskussion bringt und kritisch-konstruktiv mitwirkt.

Wir bieten eine bürgernahe und ökologische Alternative zu den anderen im Stadtrat vertretenen Parteien.

Als GRÜNE stehen wir für eine nachhaltige, auf Generationen angelegte Entwicklung. Wir wollen die Lebensqualität der Menschen in der Stadt Hörstel verbessern und den Wirtschaftsstandort stärken. Wir wollen eine bürgerfreundliche Stadt, in der die Betroffenen frühzeitig über Planungen informiert und umfassend beteiligt werden.

Angesichts knapper Kassen ist eine solide Haushaltspolitik notwendig. Unsere konstruktiven Sparvorschläge werden wir weiterhin einbringen und nicht von unserer Vorstellung ablassen, dass die Politik hier auch Zeichen setzen muss und bei sich mit dem Sparen beginnt, um glaubwürdig zu bleiben und Gestaltungsspielräume für notwendige Zukunftsinvestitionen zu sichern.

Wir wollen eine kinder- und familiengerechte Stadteine stärkere Gestaltung und Vernetzung des touristischen Angebots, der Naherholung und der aktiven Freizeitgestaltung und den Gedanken der Ökologie weiter in die kommunale Politik einbringen. Der Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt, unserer Kulturlandschaft mit den Naturgütern Boden, Luft und Wasser muss stärker beachtet werden. Die regenerative und dezentrale Energieversorgung soll eine stärkere Rolle bekommen. Abfallvermeidung und Lärmschutz werden in Zukunft immer wichtiger.

URL:http://gruene-hoerstel.de/ortsverband/